Beitrittserklärung

SKG Botnang e.V.
Vaihinger Landstraße 150
70195 Stuttgart
		
SEPA-Gläubiger-Identifikationsnummer
DE54 ZZZ0 0000 2865 05
An:
Mitgliederverwaltung - SKG Botnang e.V.
c/o Helga Nieper-Lemke
Händelstraße 40
70195 Stuttgart
1. .
* = Pflichtangaben

Neues Mitglied

Neue/s Mitglied/er

BeziehungTitelVornameNachnameGeburtsdatum ErmäßigungInteressen

Familienmitglieder, die schon Mitglieder der SKG Botnang sind

BeziehungVornameNachnameGeburtsdatum

Adresse

Bankverbindung

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Abschluss

  • Die Datenschutzerklärung (siehe unten)
  • Die Satzung der SKG Botnang e.V.
  • Die Beitragsordnung der SKG Botnang e.V.
  • Aufnahme- und Kündigungsbestätigungen werden aus Kostengründen nur per E-Mail versandt.
  • Die Kündigung der Mitgliedschaft ist nur zum Ende des Kalenderjahres mit einer Kündigungsfrist von einem Monat möglich.
Ort Datum Unterschrift des 1. Erziehungsberechtigten/Mutter*
Ort Datum Unterschrift des 2. Erziehungsberechtigten/Vater*
Ort Datum Unterschrift des neuen Mitgliedes*
Ort Datum Unterschrift des Kontoinhabers*
Bitte ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und an die Mitgliederverwaltung senden. Rückfragen bitte unter: mitgliederverwaltung@skg-botnang.de

Datenschutzerklärung der SKG Botnang e.V.

Stand: 21. Mai 2018

1. Welche personenbezogenen Daten speichern Sie über mich, und für welche Zwecke verwen­den sie meine Daten?

Zur Erfüllung der satzungsgemäßen Zwecke und Aufgaben des Vereins nehmen wir unter Beachtung der EU-Daten­schutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdaten­schutzgesetzes personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder und Veranstaltungs­teilnehmer auf und speichern, übermitteln und aktualisieren diese.

Ihre Daten als Mitglied verwenden wir nur für diese satzungs­gemäßen Tätigkeiten, insbesondere für die Mitgliederverwal­tung, Versand und Zustellung der Vereinszeitschrift, Veranstaltungseinladungen und die Verteilung anderer Informationen. Die Mitgliederdaten umfassen insbesondere Name, Adresse, Telefon, E-Mail-Adressen und sonstige Kontaktdaten, Geburtsdatum, Bankverbindung, Mitgliedschaft in Abteilungen und Gruppen sowie bei minderjährigen Mitgliedern entsprechend zusätzlich die Daten der Erziehungsberechtigten. Diese Informationen werden in dem vereinseigenen EDV-System gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

Bei Wettkämpfen und anderen Veranstaltungen erfasst der Verein Namen, Jahrgang, Vereinszugehörigkeit, Geschlecht und gegebenenfalls andere erforderliche Daten der Teilnehmer. Der Verein kann Videoaufzeichnungen Ihrer Teilnahme am Wettkampf anfertigen. Diese Aufzeichnungen werden ausschließlich für die Überprüfung der Wettkampfergebnisse verwendet.

Mit Ihrer Einwilligung kann der Verein Fotografien von Ihnen anfertigen. Als Einwilligung gilt auch das bewusste Posieren für den Fotografen. Diese Fotografien können vom Verein ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.

Wenn Sie unsere Web-Seite besuchen, wird Ihre IP-Adresse kurzfristig für die Übermittlung der Daten gespeichert. Unser Web-Server speichert auf Ihrem Rechner Cookies, die eine Sitzungsnummer und andere Information enthalten können. Die Sitzungsnummer wird z.B. verwendet, um bestimmte Hackerangriffe abzuwehren und um Ihre Einstellungen auch für künftige Webseitenabrufe zu erhalten. Sie können diese Cookies jederzeit in Ihrem Browser löschen oder ihren Browser so einstellen, dass die Annahme von Cookies verweigert wird.

Unser Web-Server speichert für jeden Zugriff auf die Web-Seite Datum und Uhrzeit, Browsertyp und ‑version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, Hostname und IP-Adresse ihres Rechners. Wir behalten uns vor, diese Daten zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige oder fehlerhafte Nutzung unseres Servers bekannt werden. Diese Daten sind von uns nicht bestimmten Personen zuordenbar, und wir führen die Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen.

Sie können über Kontaktformulare E-Mail-Nachrichten an uns schicken. Dazu erfassen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt, und damit wir diese beantworten können. Nachdem die E-Mails verschickt wurden, werden die Formulardaten gelöscht.

2. Was passiert, wenn ich die geforderten Daten nicht zur Verfügung stelle?

Um Mitglied zu werden, sind Sie vertraglich verpflichtet, gewisse Pflichtangaben zu machen und bei Änderungen uns diese aktiv zeitnah zu melden. Bei Nichtbereitstellung dieser Angaben können wir unseren Pflichten und Aufgaben nicht nachkommen und können Sie daher nicht als Mitglied in den Verein aufnehmen oder wir können Sie als bestehendes Mitglied aus dem Verein ausschließen.

Wenn Sie als Veranstaltungsteilnehmer Pflichtdaten über sich nicht bereitstellen, können wir Sie von der Teilnahme ausschließen.

Eine automatische Entscheidungsfindung einschließlich Profiling besteht in unserem Verein nicht.

3. Welche Rechtsgrundlagen bestehen für die Verarbeitung personenbezogener Daten?

Rechtsgrundlage ist EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Art. 6 (1).

4. Wer sind die Empfänger der personenbezogenen Daten?

Empfänger der für sie bestimmten Daten sind der Vorstand des Vereins, die Geschäftsführung und die Mitgliederverwaltung. Die oben genannten Dritten erhalten die für sie erforderlichen Daten.

5. Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?

Mitgliederdaten geben wir nur in bestimmten Fällen an Dritte weiter.

  1. Zur Abwicklung von Zahlungen wie Mitgliedsbeiträgen, Teilnahme- und Kursgebühren können wir die dafür erforderlichen Daten an unsere Banken weitergeben.
  2. Als Mitglied des WLSB, des WLV, des WFV, des STB, des DAV und anderen Sportfachverbänden ist der Verein verpflichtet, seine Mitglieder für die Teilnahme an Veranstaltungen und Wettkämpfen sowie gewisse Funktionsträger an die Verbände zu melden. Übermittelt werden dabei Name, Alter, Vereinsmitgliedsnummer und weitere erforderliche Angaben.
  3. Im Zusammenhang mit unserem Sportbetrieb sowie sonstigen satzungsgemäßen Veranstaltungen können wir Dienstleister beauftragen, personenbezogene Daten z.B. für die Zeitmessung zu erfassen und zu verarbeiten. Wir können personenbezogene Daten, Texte, Fotos und Filme von Ihnen in unserer Vereinszeitschrift sowie auf unserer Homepage veröffentlichen und diese Daten zur Veröffentlichung an Print- und Telemedien sowie elektronische Medien übermitteln. Dies betrifft insbesondere Start- und Teilnehmerlisten, Mannschaftsaufstellungen, Ergebnisse und erfolgreiche Sportler, Wahlergebnisse sowie bei sportlichen und sonstigen Veranstaltung anwesende Vorstandsmitglieder und sonstige Funktionäre. Die Veröffentlichung/Übermittlung von Daten beschränkt sich hierbei, neben Fotos und Filmen, auf Namen, Vereins- und Abteilungszugehörigkeit, Funktion im Verein und – soweit aus sportlichen Gründen (z. B. Einteilung in Wettkampfklassen) erforderlich – Alter oder Geburtsjahrgang.
  4. In seiner Vereinszeitschrift sowie auf seiner Homepage berichtet der Verein auch über Ehrungen, Geburtstage und weitere persönliche Ereignisse seiner Mitglieder. Hierbei werden Fotos von Mitgliedern und personenbezogene Mitgliederdaten veröffentlicht. Berichte über Ehrungen nebst Fotos darf der Verein – unter Meldung von Name, Funktion im Verein, Vereins- und Abteilungszugehörigkeit und deren Dauer – auch an andere Print- und Telemedien sowie elektronische Medien übermitteln. Im Hinblick auf diese Veröffentlichungen kann das betroffene Mitglied jederzeit gegenüber dem Vorstand schriftlich allgemein oder für einzelne Ereignisse widersprechen. Der Verein entfernt dann die Daten und Einzelfotos des widersprechenden Mitglieds von seiner Homepage und verzichtet auf künftige Veröffentlichungen/ Übermittlungen.

Für Werbezwecke geben wir keine Daten an Dritte.

Wir sichern unsere Website und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrolle ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

6. Welche Rechte habe ich bezüglich meiner Daten?

Wenn Ihre Daten von uns verarbeitet werden, haben Sie das Recht, das Folgende von unserem Verantwortlichen zu verlangen:

  1. Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten nach Art. 15, DSGVO,

  2. Berichtigung der Daten nach Art. 16, DSGVO,

  3. Löschung gewisser Daten nach Art. 17, DSGVO,

  4. Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18, DSGVO,

  5. Datenübertragbarkeit nach Art. 20, DSGVO.

  6. Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21, DSGVO, einlegen. Ein Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand der Veröffentlichung von Einzelfotos seiner Person widersprechen. Ab Zugang des Widerspruchs unterbleibt die Veröffentlichung / Übermittlung, und der Verein entfernt vorhandene Fotos von seiner Homepage.

  7. Sie haben das Recht, ausdrückliche Einwilligungen in die Nutzung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen (Art. 7 (3), DSGVO); die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

  8. Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

7. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Grundsätzlich speichern wir Ihre Daten so lange, wie wir sie für die satzungsmäßigen Zwecke des Vereins und für die Wahrung unserer Rechte benötigen, bzw. so lange bis Sie die zugehörige Einwilligung widerrufen. Wir werden Ihre Daten innerhalb einer angemessenen Frist nach Wegfall der Rechtsgrundlage von unseren Datenträgern löschen. Es gelten folgende Einschränkungen:

  1. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen von Daten, die auch personenbezogene Daten enthalten, werden eingehalten (z.B. Rechnungs- und Zahlungsbelege).

  2. Löschung der Mitgliederdaten ist grundsätzlich nur im Zusammenhang mit der Kündigung der Mitgliedschaft möglich.

  3. Löschung von Mitglieder- und Teilnehmerdaten erfolgt nach Abwicklung aller Verwaltungsvorgänge, z.B. einer eventuellen Rechnungsstellung und -bezahlung, und nach Ablauf von Widerrufsfristen. Ergebnislisten werden nach dem Wettkampf noch für eine angemessene Zeit aufbewahrt und bleiben zugänglich bzw. über die Web-Seite der beauftragten Firma für Zeitnahme und Wettkampfauswertung einseh- und abrufbar.

  4. Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Vereinschronik im Vereinsarchiv gespeichert. Hierbei handelt es sich um die Kategorien Vorname, Nachname, Zugehörigkeit zu einer Mannschaft, besondere sportliche Erfolge oder Ereignisse, an denen die betroffene Person mitgewirkt hat. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Dokumentation von sportlichen Ereignissen und Erfolgen und der jeweiligen Zusammensetzung der Mannschaften zugrunde.

  5. Die in Datenarchiven und Sicherungskopien unserer Systeme eingebetteten personenbezogenen Daten können nicht individuell gelöscht werden. Eine aktive Verwendung (außer für Systemwiederherstellungen, berechtigte staatliche Anfragen und die Erstellung anonymisierter Statistiken) findet aber nicht mehr statt. Archive und Sicherungskopien werden periodisch gelöscht.

8. Wie kann ich meine Rechte gegenüber dem Verein wahrnehmen?

Schicken Sie eine schriftliche Anfrage an den Vereinsvorstand. Wir senden Ihnen darauf eine Antwort an Ihre bei uns hinterlegte Adresse.

9. Wer ist für die personenbezogenen Daten verantwortlich?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist der 1. Vorsitzende des Vereinsvorstands. Den Namen entnehmen Sie bitte der Webseite www.skg-botnang.de/impressum. Die Anschrift ist

SKG Botnang e.V.
Vaihinger Landstraße 150
70195 Stuttgart

10. Änderung dieser Datenschutzerklärung und salvatorische Klausel

Durch die Weiterentwicklung unserer Angebote und aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Sie können die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung jederzeit auf der Website unter www.skg-botnang.de/datenschutz abrufen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Erklärung unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Erklärung im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen den satzungsgemäßen Zwecken des Vereins am nächsten kommt. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich die Erklärung als lückenhaft erweist.

Ende der Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.