Zwischenbilanz

SKG Fußball - Erste Mannschaft setzt sich in der Spitzengruppe fest

Mit dem größten Kader seit über einem Jahrzehnt und jeder Menge jungen Spielern startete die erste Mannschaft der SKG Botnang in die vierte Kreisliga B-Saison in Folge.

Nach langer und kräftezehrender Vorbereitung und sehr gelungenem Trainingslager in der Nähe von Blaubeuren, hieß der erste Gegner SV Heslach, den man spielerisch zwar dominierte, gegen den es jedoch zuhause nur zu einem 1:2 reichte.

Die Auftaktniederlage sollte in der Liga jedoch die einzige bleiben. Nach etwas mehr als einem Drittel der Saison standen 7 Siege bei einem Unentschieden und besagter Niederlage zubuche.

Trainer Mihael Knezovic gab vor der Saison keinen fixen Tabellenplatz als Ziel aus. Dass seine Mannschaft nach 9 Spieltagen von der Spitze der Tabelle grüßte, spricht für eine gute Entwicklung seiner jungen Mannschaft. Diese wird bis Jahresende noch auf die größten Rivalen treffen.

Am 10. November ist die SKG zu Gast bei der SG Weilimdorf (zum Redaktionsschluss auf Platz 2 bei einem Spiel mehr; Anstoß 14.30 Uhr).

Am 17. November ist der TV Cannstatt aus dem Tabellenmittelfeld ebenfalls um 14.30 Uhr im Himmerreich zu Gast.

Am 1.12. schließlich das Topspiel in Feuerbach gegen den dortigen FC, der bei einem Spiel weniger zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses auf Platz 3 lag (Anstoß: 14 Uhr).

Es tut sich was bei SKG Jugendfußball!

Für die neue Spielzeit 2019/20 konnten gleich vier neue Trainer gewonnen werden.

Wir freuen uns auf Valon Zogaj, ehem. FC Stuttgart mit einer B-Lizenz. Er übernimmt zusammen mit Alex Hilmer die C-Jugend.

Bei der F2 beginnt Daniel Endras, 20 Jahre alt, nun an der Seite von Uwe Mey seine Trainer-Ausbildung.

Für die Bambinis konnten wir mit Simon Rettenmeier und Martin Schnarr gleich 2 Väter gewinnen.

Damit alle Trainer auch gleich mit abgestimmten, kindgerechten und abwechslungsreichen Trainings-Einheiten in die neue Saison starten, fand am Sa., 14.09. von 11:00 - 15:00 Uhr eine Trainerschulung unter Leitung von Jugendkoordinator Mario Gallo auf dem Sportpark Himmerreich statt.

Hierbei wurden auch die SKG-Spielregeln für den Umgang miteinander aber auch mit Eltern, Spielern und Gegner sowie Schiedsrichtern erörtert und gemeinsam abgestimmt.

Es wurden die Schwerpunkte der wfv-Vorgaben für Kinder-und Jugendfußball besprochen und deren Anwendung für den SKG abgestimmt.

Im anschließenden Praxis-Teil hat jeder Trainer zu den Themen, Technik, Koordination, Pass-Spiel, Dribbeln, Torabschluß und Spielformen eine Übungseinheit spontan aufgebaut und vorgestellt. Diese wurde dann gemeinsam um mögliche Varianten und Schwierigkeitsgrade je nach Spielstärke oder Altersstufe in der Runde ergänzt.

Die Trainer lobten den gemeinsamen Austausch zu den Praxisübungen und das gemeinsame Verständnis der zukünftigen Aufgaben. 

Eine gelungene Schulungs-Veranstaltung, die mehr Qualität und Varaibilität in die Trainingseinheiten bringen kann.

Es ist vorgesehen, dieses Format von interner Trainerschulung 4 mal im Jahr.anzubieten.

Wir wünschen allen Jugendteams weiterhin viel Spaß und Erfolg bei der Umsetzung in den kommenden Trainings und Spielen.

Zur Steigerung der Qualität führt die Fußballabteilung ab 1. 9. einen Förderbeitrag ein. Bitte beachten Sie diesen Infobrief